Neue Kolokation in Frankfurt

Bereits zu unserer Gründung haben wir stets auf ein Hosting der uns anvertrauten Daten innerhalb der europäischen Union geachtet. Aufgrund steigender Maßnahmen zum Abhören von Internetverkehr, auch innerhalb der EU, ist es uns ein wichtiges Anliegen, Ihre und auch unsere Daten den Besuchern auf einem möglichst kurzen Weg zur Verfügung zu stellen. Einerseits setzen wir zu diesem Zweck verschiedene Content Delivery Networks (CDN) ein, andererseits ist es uns wichtig, sollte ein Kunde keinen Zugriff auf ein CDN haben oder buchen, den Content mit geringster Latenz durch das Internet hin zum Nutzer zu liefern. Hierfür setzen wir auf diverse Lokationen in verschiedenen Rechenzentren. Europäische Kunden werden grundsätzlich in einem europäischen Rechenzentrum gehostet, deutsche Kunden grundsätzlich in einem deutschen Rechenzentrum.

Ein weiteres deutsches Rechenzentrum ist nun zu unserem Rechnerverbund hinzugefügt worden. Dieses befindet sich in Limburg und wird durch die Firma OVH betrieben. Somit betreiben wir nun eigene Server in fünf unabhängigen Rechenzentren, in vier Ländern der Welt. Diese sind derzeit Deutschland, Frankreich, den USA und Canada.

Über OVH

Mit rund 250.000 Servern ist OVH europäischer Marktführer und einer der führenden Anbieter von IT-Infrastrukturen weltweit.* Das nach ISO/IEC 27001 und SOC zertifizierte Unternehmen betreibt 17 hochmoderne Rechenzentren in Europa und Nordamerika sowie ein eigenes Glasfasernetzwerk mit einer Gesamtbandbreite von 7,5 TB/s und 32 Präsenzpunkten auf drei Kontinenten. Außerdem unterhält OVH eine eigenständige Server-Produktion. OVH wurde 1999 in Frankreich von Octave Klaba gegründet. Das inhabergeführte Familienunternehmen ist in 20 Ländern weltweit vertreten und beschäftigt derzeit rund 1.400 Mitarbeiter. In Deutschland ist OVH seit 2006 am Markt. Sitz der deutschen Niederlassung ist Saarbrücken. *Quelle: Netcraft



Schreibe einen Kommentar